Sie sind hier: Angebote / Gesundheit / Blutspende

Blutspende

"Blut ist ein ganz besonderer Saft",

ließ schon Goethe seinen Mephisto zu Faust sprechen und die Bedeutung dieses Satzes ist heute größer denn je. Der Bedarf an Blutkonserven ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen. So können heute viel mehr Herz- und Gefäßerkrankungen geheilt werden und auch Gelenkoperationen sowie Herz-, Nieren- und Knochenmarktransplantationen sind nur durch eine größere Zahl von Blutspenden möglich. Der heutige Standard der medizinischen Versorgung bei schweren Verletzungen und lebensbedrohlichen Erkrankungen ist ohne ausreichend Blutkonserven nicht mehr denkbar.

Im Berichtsjahr 2011 organisierten die Ortsvereine und die Bergwacht 44 Abnahmetermine. Unter den zahlreichen Spendern wurden wieder 133 Erstspender aufgenommen. 3.969 Konserven wurden bis 31.12.2011 unentgeltlich gespendet. Damit gehören unsere Blutspender zu einem der treuesten Partner für den DRK-Blutspendedienst im sächsischen Bereich.
Es war nicht einfach, dieses seit Jahren fast konstante Ergebnis zu halten. Dennoch behauptet sich unser Rotkreuzverband immer wieder gegenüber seiner Konkurrenten – den privaten Blutspendediensten, bei denen eine abgegebene Blutkonserve vergütet wird.